Über Franco Fichtner

Die jungen Jahre

Mein Name ist Franco Fichtner und ich wurde am 3. November 1983 in Ostdeutschland geboren. Die meiste Zeit in meiner Jugend habe ich damit verbracht, die Eigenheiten des Lebens zu entdecken. Später habe ich viel Musik geschrieben und vorgetragen. Außerdem mag ich englische Literatur — keine Ahnung warum. Aber das Schönste ist meine Liebe zur Technik. Mit 10 fing ich an Programme zu schreiben und bin so in mehreren Projekten rund um das sagenumwobene Audiogalaxy und einem diskutierten Nachfolger gelandet. Lang ist es her.

Arbeitsleben

Nach einem guten Jahr bei der Bundeswehr habe ich ein Informatikstudium mit dem Schwerpunkt Technische Informatik an der HTWK Leipzig absolviert. Ich habe für Marian Audiotreiber, Systemprogramme und einen Audio over Ethernet Prototypen geschrieben. Danach bin ich bei ipoque und später Adyton Systems eingestiegen, um an Netzwerksicherheitslösungen auf der Basis von Deep Packet Inspection mitzuwirken. Die Programmiersprache C war mein stetiger Begleiter über die Jahre und ich liebe sie mittlerweile von ganzem Herzen. Andere haben meinen Stil als gründlich und stark objektorientiert beschrieben (und das ist ziemlich ironisch für C). Einen Teil meiner langjährigen Arbeit ist als freie Software unter dem Namen ‘libpeak‘ verfügbar. Im Jahre 2012 habe ich meine Arbeitsstelle aufgegeben, um mich stärker der Forschung auf dem Gebiet der Netzwerksicherheit und dessen Technik zu beschäftigen. In dieser Phase ging es munter um die Welt und es entstanden eine Handvoll guter Ideen. Heute bin ich Mitgründer und CSA von Packetwerk.

Alles andere

Irgendwann habe ich mich auch für Psychologie des Kopfes und Managment Theorie, Yoga, Kochen und so weiter begeistern können. Darüber hinaus liebe ich es in London zu sein — den ‘Swing’ der Stadt einzuatmen und den ganzen Tag Bus zu fahren… Mit Linux Kernel Entwicklung habe ich mich sehr lang aktiv beschäftigt, aber mittlerweile erfreue ich mich hauptsächlich an der wunderbaren Gemeinschaftsarbeit von BSD. Um mich zu kontaktieren, schreib mir einfach eine Email an franco@ oder besuch mich auf Twitter, Google+ oder Xing. Vielen Dank an dieser Stelle für dein Interesse und man sieht sich bestimmt! :)

4 thoughts on “Über Franco Fichtner

  1. 42_to_something

    Ahoi you daydweller,

    hope to see or hear from you soon in the future, since my sms aren’t going to reach you anywhere. Hope you are feeling well.

    Just a little ‘ping author@lastsummer.de‘ from good old LE ;)

    regards Christian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *