Category Archives: german

Welches Moped eigentlich? (2)

Frühlingsanfang. Bestes Wetter. Und heute wieder eine verschlossene Werkstatt. Gut, wir waren zu spät. Dennoch wagen wir einen Griff zum Telefon. Das Reden übernimmt diesmal Oliver, redegewandt wie er ist. Das Moped ist weg. Der Meister brauchte Geld. Aber wir können ja darüber reden. Mehr als 3 Minuten hält es Oliver am Telefon nicht aus. Na gut, dann vielleicht doch lieber den Anwalt einschalten.

Read more...

Leseliste (3)

Die Leseliste. Leseliste, Leseliste… Leseliste! Leseliste. Leseliste-Leseliste-Leseliste. Aber mal ernsthaft: In der Familie habe ich das Amazon-Wunschliste-Prinzip eingeführt. Vollgestopft mit Büchern. Was nun bedeutet 2014 wird ziemlich abwechslungsreich. Eigentlich super, wenn man von außen getriggert wird jetzt dieses Buch zu lesen das man sich nie selbst gekauft hätte. Na, irgendwann schon, aber im Moment ginge das ja gar nicht. Zu wenig Zeit. Ach, und überall Bücher. So viele Bücher. Wer soll die denn alle lesen? Gut, fang ich halt mal an…

Read more...

2013 im Schnelldurchlauf

Liebste Leserinnen, liebste Leser,

huch, das war also 2013. Sehr interessant und lehrreich. Um es kurz (TL;DR) zu sagen: das beste Jahr bis jetzt.

Die erste eigene Wohnung ist vorwiegend fertig. Die Umstellung von fast 10 Jahren WG-Leben auf eine eigene Wohnung war einfacher als gedacht, auch wenn es 8 (ja: A-C-H-T) Monate gedauert hat die Inneneinrichtung aufzustellen. Kochen macht nach wie vor riesig Spaß; sogar der vegane Ausflug war lehrreich: davon werd ich zu fett. Traurig, aber wahr.

Read more...

30

So fühlt sich das also an. Oder auch nicht. Alles beim Alten, oder zumindest keine groben Beeinträchtigungen. Vielleicht auch ein bisschen kindischer als vorher. Dies ist das Fazit des Übergangs vom “ersten großen Drittel zum Zweiten”. Weitere skurrile Dinge im Schnelldurchlauf:

Read more...

  • Mein Vater hat per Handy aus Kuba angerufen. Immer wenn er das tut, macht er mich ein Jahr älter als ich bin. Man muss ihn einfach lieben.