Category Archives: german

Endlich mal erwachsen werden

Hallo geliebtes Leservolk,

es so weit: das WG-Leben hat ein Ende! Nach 9 Jahren wird das auch endlich Zeit. Ich glaube das merkt man ganz schnell, wenn Mitbewohner mittlerweile verheiratet sind und man auch sonst mit jeder Menge interessanter Leute zusammen gewohnt hat. Da war wirklich das volle Spektrum dabei, aber das vielleicht an anderer Stelle.

Read more...

Aufgemotzt

Ein Wochenende an dem man eigentlich ganz andere Sachen tun muss, endet meistens damit, dass man sich etwas anderes sucht, was seit Wochen gemacht werden könnte. Halb so wichtig wie die akuten Probleme, aber doch irgendwie beruhigend (und bequem). In diesem Falle habe ich ein paar Social Media Links auf die Startseite gepappt, damit man von hier aus schneller zu dem ganzen anderen Kram gelangen kann. Dazu gibt es nun noch verwandte Beiträge unter jedem Beitrag, falls man noch mehr Zeit hier verschwenden vermag. ;) Na dann: Prost, Mahlzeit!

Leseliste (2)

Okay, okay, Finnegans Wake war doch eher utopisch letztes Jahr. Dennoch habe ich das ein oder andere Buch beseitigt und dabei noch das großartige Metamanagement von Fred Kofman genießen dürfen. Leider sind viele Bücher angefangen und dann wieder weggelegt; das kann man mit dem Sternchen recht gut sehen. Ich denke mal 3 davon werden dieses Jahr durchgelesen. Schauen wir mal… Christian will schließlich auch irgendwann sein aus der Hochschule Erbeutetes gern wieder haben.

Read more...

  • James Joyce – A Portrait Of The Artist As A Young Man

Was bisher geschah (2)

So, liebe Freunde des Fortschritts und der Weiterentwicklung. Ich würde sagen es ist *fast* so weit, um ein Resümee zu ziehen. Aber eben nur fast.

Das Chaos der letzten Monate scheint sich Schritt für Schritt aufzulösen. Ich habe mich mit unzähligen Büchern meiner Leseliste gewidmet von Mythologie über Management bis hin zu Software Engineering. Außerdem habe ich die wundervolle Chance gehabt, mich mit BSD-Betriebssystemen und C-Programmierung unglaublich intensiv beschäftigen zu können. Das geht im Moment sogar so weit, dass es Spaß macht Code zu dokumentieren. Das Interessanteste daran: man hat es mir bisher nicht zugetraut, aber mir auch keine Zeit dafür gegeben. Es ist gut zu wissen, dass es auch anders geht.

Read more...

Wer liebt, der schiebt

Heute ist es so weit: Werkstatttermin für meine Simson! Nach einem Sommer der Fehlzündungen gibt es nun einen Mutigen, der bis Freitag alles hinbiegen will. Wir drücken ihm die Daumen. Bewegende Bilder und Text dazu am Freitag!

Update vom 10.09.2012: Das mit dem Video war gar nicht so einfach. So schwer sogar, dass ich gar keins präsentieren kann nun, weil man einfach nichts sieht. Höchstens hört. Ist zwar auch etwas wert, aber eben nicht genug.

Read more...

Unterdessen

Nun, gut. Sommerpause fast vorbei. Natürlich gab es jede Menge Höhen und Tiefen, die mich (nicht selten) an den Rand meiner Vernunft gebracht haben. Aller Erwartung nach geht das jetzt auch so weiter, aber bekanntlich gewöhnt man sich ja an alles. Es ist toll sich weiterentwickeln zu können und dabei noch viel, viel Unterstützung zu haben. Danke an alle Akteure der letzten Monate!

Read more...